Kurztripp: Hobbie Rhododendronpark in Westerstede

Eingetragen bei: Kurztripps | 1

Wir hatten schon viel gehört vom „schönsten Rhododendronpark Europas“. „Das müsst Ihr Euch unbedingt ansehen, wundervoll ist es dort…“ und ähnlich waren meist die Hinweise.

Nun haben wir es endlich geschafft und können vorweg bereits sagen, ja, es ist beeindruckend welche Vielfalt und Schönheit in diesem Rhododendronpark erschaffen wurde…

Doch der Reihe nach:

Es war mal wieder so weit, ich konnte merken wie der Energiespeicher meiner Xenia sich leerte weil der Arbeitsalltag an ihr zehrte und da bot sich ein Wochenende in schöner Natur mit ein wenig körperlicher Betätigung förmlich an. Ich machte früher Feierabend, bereitete unser Wohnmobil für ein langes Wochenende vor (Wasser auffüllen, Kühlschrank & Gefrierfach füllen, Bar ergänzen :-), Grill, Fahrräder, Klamotten und sonstige Dinge einpacken) und überraschte Xenia bereits am Donnerstag Abend mit einem abfahrbereiten Wohnmobil zu einem verlängerten Reise-Wochenende.

Sie kam natürlich ziemlich spät nach Hause und ich scharte vor lauter Vorfreude schon mit den Hufen. „Schatz, stell Deine Tasche ab, zieh den Businessdress aus, wir fahren heute Abend schon los nach Westerstede….“

Xenia musste mit etwas Hartnäckigkeit davon überzeugt werden sich noch am Abend in Bewegung zu setzen und es hat auch ein Weilchen gedauert bis die Arbeitswoche abgeschaltet werden konnte. Als wir den ersten Zwischenstop im Alten Land auf einem kleinen Stellplatz in York einlegten und wir es uns noch kurz gemütlich mit einem Glas Rotwein machten, war es dann aber soweit, das Wochenende konnte beginnen.

Nach einem ausgedehnten Frühstück am nächsten Morgen, fuhren wir gemütlich in Richtung Westerstede über Niedersachsens Landstrassen (B71) und nutzten den Wesertunnel (B437) für eine direkte Anfahrt ohne Umwege. Auf dem Weg lag der Jadebusen, eine willkommene Pause mit einem kleinen Spaziergang und weiter ging’s.

Nachmittags hatten wir es dann geschafft, wir standen auf dem Parkplatz direkt vor dem Hobbie Rhododendronpark. Hier hat man ein großes Herz für Wohnmobilisten, denn der hintere Teil des Rasenparkplatzes ist für Wohnmobile vorgesehen. Die vorderen Reihen sind Parkplatz, die hintere Reihe direkt am Feld für Wohnmobile mit Blick ins Grüne. Kein Strom, aber ein paar Tage autark zu stehen macht uns Dank der Solaranlage auf dem Dach nichts aus. Die V+E ist auf dem Campingplatz in Westerstede vorgesehen.

Stellplatz beim Hobbie Rhododendronpark

Der Hobbie Rhododendronpark

Auf der Internetseite zum Park kann man sich bestens informieren, wann mit der Rhododendronblüte zu rechnen ist und was an Aktivitäten geboten wird.

Da man mit seiner Eintrittskarte mehrfach pro Tag den Park betreten darf, ist alles ganz flexibel zu organisieren. Ich habe noch nie so große und dichte Rhododendronbüsche gesehen wie in diesem Park. Die obige Slideshow soll einen kleinen Eindruck der Pracht vermitteln.

Besonders gefällt uns, dass man abseits der festen Wege auf schmalen Wanderspuren (schön mit Häcksel ausgestreut) direkt durch den Wald spazieren kann. Man hat den Eindruck durch einen Urwald zu gehen und ist von einem wundervollen Blütenmeer umgeben.

Schöner Land Westerstede

Aber nicht nur der Rhododendronpark zieht uns in diese Gegend. Man kann hier ganz hervorragend mit dem Fahrrad durch die reizvolle Landschaft cruisen. Es ist ein flaches Land, die Fahrt geht größtenteils durch Felder und der Blick kann weit schweifen. Hübsche Bauernhöfe und immer wieder nette Vorgärten mit schönen Rhododendronpflanzungen prägen die Gegend. Für Anregungen zu schönen Radtouren kann man unter anderem hier nachschauen.

Relaxen auf dem Stellplatz am Hobbie Rhododendronpark.
Relaxen auf dem Stellplatz am Hobbie Rhododendronpark.

Und wenn das Wetter mitspielt ist natürlich auch noch das Relaxen vor Ort, vielleicht begleitet von einem kleinen „Grillerchen“, eine schöne Möglichkeit dem Alltagsstreß zu entfliehen.

Eine Fahrt zum Hobbie Rhododendronpark gehört bei uns zum Stammrepertoire, zum einen wegen der hübschen Blüte, dann wegen der schönen Radtourmöglichkeiten und weil es uns im Frühjahr immer besonders zu solchen Events zieht, lang genug war der graue Winter.

 

Zusätzliche Informationen für Wohnmobilisten (Angaben ohne Gewähr):

Die Stellplätze sind in der letzten Reihe des offiziellen Parkplatzes des Hobbie Rhododendronparks. Gepflegter Rasen, Rhododendronbepflanzungen, direkter Blick auf Felder.
Während der Blütezeit naturgemäß reger Verkehr auf dem Parkplatz.
Keine Entsorgung, kein Wasser, kein Strom, kostenlos.

KoordinatenN53.28766° E8.00750°

V+E möglich auf dem Campingplatz in Westerstede.
Koordinaten: N53.24961° E7.93436°

Weitere Informationen zu diesem Stellplatz gibt es hier: Stellplatzfuehrer.de

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar