Reise: Winter in Balderschwang

Eingetragen bei: Reisen | 0

Dieses Jahr haben wir nicht wirklich Glück mit dem Winter. Dabei hatten wir uns gerade in diesem Jahr besonders auf den Winter gefreut, ist es doch der erste Winter mit unserem neuen Wohnmobil. Naja, ein paar Tage im Harz hatten wir ja schon, aber ganz bis an die österreichische Grenze wollten wir wegen dem Schnee eigentlich nicht fahren. Aber was soll’s, wenn der Schnee nicht zu uns kommt, fahren wir eben zu ihm 🙂

Wir hatten die Anreise nach Balderschwang in 3 Teile gestückelt, weil wir noch einen kleinen Abstecher nach Nürnberg machen mussten. Wir besuchten dort Anton, aber das wird eine Geschichte, die wir das nächste Mal erzählen…

Und wie es der Zufall so will, der Urlaub war ab Freitag geplant, aber Xenia musste noch am Samstag arbeiten, also alles ein wenig verschieben. Zum Glück geht das mit dem Wohnmobil deutlich problemloser als bei gebuchten Hotelzimmern. Ich hab mir meine Xenia am Samstag Abend aber doch noch geschnappt, um die ersten Kilometer in Richtung Balderschwang zu fahren. Wir fuhren erst mal bis Hofgeismar, um von dort einen guten Start in Richtung Nürnberg zu haben. Sonntag Nachmittag hatten wir dann unseren Besuchstermin bei Anton, den ihr bestimmt in unserem nächsten Beitrag kennenlernen werdet (da machen wir noch ein kleines Geheimnis draus). Abends ging es dann noch ein paar Kilometer in Richtung Balderschwang bis nach Sonthofen. Wir wollten nicht im Dunkeln zu später Stunde auf den Stellplatz in Balderschwang fahren und haben kurz vorher nochmal zum Übernachten angehalten. Nach einem Brötchenfrühstück ging’s dann die letzten Meter in Richtung Balderschwang über den Pass und kamen am Montag Vormittag an.

Winter im Allgäu
Winter im Allgäu

Schnee, es gibt ihn wirklich :-)) Hier in Balderschwang liegt noch Schnee und für die nächsten Tage ist mehr angesagt..

Balderschwang ist ein wirklich kleines Dörfchen (zweitkleinste Gemeinde Bayerns) und liegt im Allgäu an der Grenze zu Österreich. Es hat den am höchsten liegenden Ortskern Deutschlands (1044m ü. NN.), was für unseren Schneewunsch durchaus hilfreich ist :-). Viele behaupten, es sei ein richtiges Schneeloch.

Der Stellplatz gehört zum Hotel Schwabenhof und macht schon mal einen sehr guten Eindruck. Er wurde uns besonders empfohlen, wie überhaupt die ganze Gegend hier. Nochmals vielen Dank an Rolf Järmann mit seiner schönen Homepage für den Balderschwang-Tipp. Alpin und Langlauf direkt neben dem Stellplatz, das hat was!

Wir haben uns gleich auf den Weg gemacht und haben erst einmal zu Fuß die Gegend erkundet. Vom Stellplatz bis zum Dorfkern ist es nicht allzu weit und der Wanderweg führt durch die wundervolle Schneelandschaft. Sehr oft läuft die Loipe gleich nebenbei oder man hat zumindest einen Blick darauf.

Zwischendurch mussten wir einen kompletten Regentag im Wohnmobil aushalten, puhh, das war hart. Strömender Regen die ganze Nacht durch und den nächsten Tag von morgens bis abends. Ich hätte nicht gedacht, dass wir das unbeschadet überleben würden :-)), aber irgendwie hat’s geklappt und die gute Laune konnten wir aufrecht erhalten.

Winterwandern und Ski-Langlauf in Balderschwang
Winterwandern und Ski-Langlauf in Balderschwang

Dafür wurden wir danach mit neuem Schneefall des Nachts und herrlichem Sonnenschein tagsüber entschädigt. Strahlend blauer Himmel und Neuschnee, dass kam wie bestellt.

Wir machten eine ausgiebige Wanderung um Balderschwang herum und wanderten auch die Höhenstrecke entlang. Von dort gab es wundervolle Ausblicke ins Tal. Schnee soweit das Auge reichte. Für uns Nordlichter ist das schon was ganz besonderes.

Aber in den darauf folgenden Tagen ging es mit dem Schnee erst so richtig los und wir konnten uns ausgiebig dem Ski-Langlauf widmen. Die Loipen wurden jeden Tag aufs Neue präpariert und waren deshalb in allerbestem Zustand. Auch für die Skater wurde alles getan. In den meisten Fällen war direkt neben den klassischen Langlauf-Spuren auch die Skatingpiste und zwar breit genug für beide Richtungen.

Winterlandschaft in Balderschwang im Allgäu
Winterlandschaft in Balderschwang im Allgäu

Und so verbrachten wir die kommenden Tage mit Langlaufen und Skaten oder wenn die Muskeln mal wieder etwas Erholung brauchten mit gemütlichen Winterwanderungen.

Auch der Stellplatz vom Schwabenhof war für uns allerbeste Wahl. Wir kommen mit unserem WoMo sowieso gut zurecht und brauchen recht wenig Unterstützung. Im Winter nehmen wir gerne das Stromangebot des Stellplatzes an und ab und zu das Duschangebot des Hotels. Der morgendliche Brötchenservice ist zwar toll, aber meine Xenia liebt es mit frischem Kaffeeduft und aufgebackenen Brötchen geweckt zu werden.

Und wieder mal vergingen die Urlaubstage wie im Flug und wir machten uns am Samstag auf den Rückweg. Zwischenstopp gab es in Bad Salzdethfurt in der Nähe von Hildesheim, ein kleiner kostenpflichtiger Stellplatz direkt neben dem Parkplatz eines Solebades. Und von hier aus war es am Sonntag nur noch ein kleiner Tripp nach Hause.

Der Winterurlaub in Balderschwang hat uns sehr gut gefallen und wir sind uns sicher, dass wir zu Wiederholungstätern werden können.

 

Zusätzliche Informationen für Wohnmobilisten (Angaben ohne Gewähr):

Ganzjähriger Stellplatz für 50 Wohnmobile, kostenlos (!), V+E.

Koordinaten: N51.49511° E9.37454°

Weitere Informationen zu diesem Stellplatz gibt es hier: Stellplatzfuehrer.de

Ganzjähriger Stellplatz für 20 Wohnmobile am Freizeitbad Wonnemar, kostenlos. Kein Serviceangebot.
Leider ist dort mittlerweile das Übernachten nicht mehr erlaubt, die Stellplätze dürfen nur noch tagsüber genutzt werden.
Da sollten sie diese lieber entfernen als so einen halbherzigen Kram anzubieten.

KoordinatenN47.50377° E10.27769°

Weitere Informationen zu diesem Stellplatz gibt es hier: Stellplatzfuehrer.de

Ganzjähriger Stellplatz für 50 Wohnmobile direkt neben dem Hotel Schwabenhof. Kompletter Service mit allem drum und dran.

Koordinaten: N47.45768° E10.12903°

Weitere Informationen zu diesem Stellplatz gibt es hier: Stellplatzfuehrer.de

Webside: Schwabenhof

Ganzjähriger Stellplatz für 10 Wohnmobile, 5 Euro, V+E, Strom.

Koordinaten: N52.07196° E10.01812°

Weitere Informationen zu diesem Stellplatz gibt es hier: Stellplatzfuehrer.de

 

Hinterlasse einen Kommentar