Reise: Altmühltal und ein kleiner Abstecher ins Frankenland

Eingetragen bei: Reisen | 0

 

Wir haben eine gute Woche Zeit und diesmal soll unser Ziel ist das Altmühltal sein.

Mit dem WoMo in Nordheim bei Volkach an der Mainschleife

Um die Anreise etwas zu verkürzen, machen wir einen kleinen Zwischenstop in Nordheim bei Volkach an der Mainschleife. Der Stellplatz dort gefällt uns außerordentlich gut und eine Radtour durch die Weinberge ist für uns immer ein wunderschöner Start in den Urlaub. Wir haben es uns zur Gewohnheit gemacht, hier vorbei zu schauen wenn wir in der Nähe sind.

Auch Volkach selbst ist ein hübsches, beschauliches Städtchen und immer wieder einen Besuch wert. In Nordheim kann man sehr gut bei den ansässigen Winzern einkehren und das ein oder andere Gläschen Wein verköstigen. Das man in dieser Gegend den Bocksbeutel bekommt, braucht wohl kaum erwähnt zu werden ^^.

 

Auch wenn es am Main sehr schön ist, machen wir uns weiter auf den Weg ins Altmühltal.

Radtour bei Treuchtlingen

In Treuchtlingen haben wir uns einen passenden Stellplatz ausgesucht und von hier aus wollen wir ein paar Radtouren starten. Wir haben unsere Radtouren nicht nur entlang der Altmühl gewählt, sondern ganz bewusst auch ins „Landesinnere“, um die Gegend besser kennen zu lernen. Und wir wurden belohnt. Die Landschaft im Altmühltal ist wirklich wunderschön. Sehr abwechslungsreich fürs Auge und viele idyllische Ecken. Schon die erste Tour hat uns für die weite Anreise entschädigt. Und wie man auf dem Foto schön sehen kann, sind die Radwege wirklich gut. Beim Touristikverein auf der Webseite hatten wir schon bei der Reisevorbereitung ein paar schöne Tipps zu Radtouren gefunden und diese gerne angenommen.

Der Stellplatz in Treuchtlingen ist ebenfalls gut, man muß nur mit dem „Biolärm“ klarkommen :-). Gleich 4 Hähne haben wir des Nachts gezählt, zum Teil waren sie schon ganz heiser vom Krähen…

Radtour bei Treuchtlingen

Aber tagsüber beim Radeln durch diese wundervolle Gegend war das schnell wieder vergessen.

Wenn man schon im Altmühltal ist, radelt man natürlich auch entlang der Altmühl, was auch wir getan haben.

Die zwölf Apostel im Naturpark Altmühltal

Wir waren etwas überrascht, wie klein die Altmühl ist, sehr hübsch, aber eben recht klein. Aber vielleicht ist das normal wenn man die Elbe bei Hamburg gewohnt ist ^^.

Radtouren im Altmühltal bei Treuchtlingen

Auf jeden Fall kann man sehr schön entlang der Altmühl radeln und das Wetter hat zum Glück auch mitgespielt. Auf den Fotos sieht es zwar ab und zu etwas bedrohlich aus, aber die Sonne überwog und Regen hat uns überhaupt nicht erwischt. Entlang der Wegstrecke gibt viele Möglichkeiten zur Einkehr oder man kann die hübschen Städtchen der Gegend mit einem kurzen Bummel beehren.

Für interessierte habe ich mal 2 unserer Radtouren abgebildet.

 

 

Im Altmühltal haben wir eine sehr schöne Zeit verbracht, vielleicht gönnen wir uns das noch weiteres Mal.

Von Treuchtlingen sind wir noch kurz nach Berching am Main-/ Donau-Kanal gefahren. Ein kleines, sehr nettes Städtchen und auch hier gute Möglichkeiten zum Radeln entlang des Main-Donau-Kanals. Das Wetter war nicht mehr ganz so toll und die Gegend konnte auch nicht mit dem Altmühltal mithalten, aber der Stadtbummel durch Berching hat uns sehr gut gefallen.

 

Anschliessend mussten wir uns leider auf den Heimweg machen, es war halt nur ein kurzer Urlaub.

 

 

Schreibe einen Kommentar