Kurztripp: Ostsee bei Pelzerhaken

Veröffentlicht in: Kurztripps | 0

Kurzbeschreibung: Nochmal kurz ein Wochenende mit dem WoMo weg, bevor wir Richtung Winter marschieren…

Ausführliche Beschreibung: Eigentlich ist Ostsee ja nicht so unser Ding, sondern eher die Berge in den Alpen, haha. Sarkasmus an: Das muss ja auch so sein, wohnen wir ja schließlich im Norden… kann ja nicht angehen, dass man mit dem „Vor der Haustür“ zufrieden ist… Sarkamus wieder aus. Das liegt bei uns aber hauptsächlich daran, dass wir gerne bei schönem Wetter unterwegs sind und die Ostsee für unseren Geschmack dann viel zu überlaufen ist. Deshalb sind wir öfter im Herbst oder im Frühjahr hierher unterwegs, ist für uns ja nur ein Katzensprung.

Happy an der Ostsee bei Pelzerhaken

So ist es dieses Wochenende auch… wir wollten einfach nur raus und uns ein wenig steife Brise um die Nase wehen lassen, gemütlich im WoMo abhängen und mit Happy, unserer American Shepherd Hündin, am Ostseestrand spazieren gehen. Aimee, unsere British-Kurzhaar-Katze bleibt derweil im WoMo und hat dann endlich ihre Ruhe.
Zu dieser Jahreszeit ist es natürlich nicht mehr so voll, so dass man mit dem Hund am ganzen Strand entlang spazieren gehen kann und nicht nur an den ausgewiesenen Hundeabschnitten, einfach Traumhaft.

Ostsee bei Pelzerhaken

Der Stellplatz in Pelzerhaken bietet alles was man als Wohnmobilist so braucht, wobei ich dabei immer erwähnen muss, dass wir die sanitären Anlagen unseres Wohnmobils nutzen und sehr selten die örtlichen Installationen aufsuchen. Das beste am Platz ist sicherlich die Nähe zur Ostsee, ein paar Meter zu laufen und schon blickt man auf das Meer. Der Platz ist nicht ganzjährig geöffnet, sondern nur vom 4.3. bis zum 4.1.
Wir waren das erste Mal in Pelzerhaken und hatten entsprechend viel zu erkunden. Wir unternahmen ausgedehnte Spaziergänge am Strand, erkundeten die Strandcafes und Eisbuden und suchten ein Lokal für das abendliche Fischmahl aus. Wir wählten das Fischrestaurant Lagune direkt an der Strandpromenade, reservieren wird empfohlen. Es war ausgesprochen lecker, sehr gemütlich, prima Bedienung, alles bestens.

Der Fischtempel in Neustadt an der Ostsee

Am nächsten Tag wanderten wir bis nach Neustadt und stöberten dort ein wenig durch die „Stadt“. Das kultige Fischerboot „Fischtempel“ lud uns zu leckeren Fischbrötchen ein, sehr zu empfehlen!

In Neustadt ist jetzt nicht allzu viel zu sehen, aber der Spaziergang vorbei an den Jachthäfen mit ihren vielen Segelbooten, das Strandwandern entlang der Ostsee mit dem beruhigendem Wellenrauschen sorgten für ein gehörigen Maß an Entspannung.

Fütter-Rituale im Wohnmobil

Wir kaufen unterwegs meist was beim Bäcker ein und machen es uns nach den Spaziergängen im WoMo so richtig gemütlich, mit lecker Kuchen, Kaffee oder Kakao und natürlich Leckerlies für Aimee und Happy.
Meine 3 Mädels wollen schließlich verwöhnt werden, da sind sie sich alle einig.
Wie man auf dem Bild sieht, warten sie geduldig auf leckere Vitaminpaste. Immer einer nach dem Anderen, sonst gibt es Ärger. Denn bei Leckerlies kennen die Beiden keine Gnade. Das war schon ein hartes Stück Ausbildungs-Arbeit die beiden so einvernehmlich auf ihre Leckerlies warten zu lassen, aber mittlerweile haben sie es gelernt und wissen das keiner zu kurz kommt.

Uns hat es in Pelzerhaken ganz gut gefallen, vor allem weil es zu dieser Jahreszeit nicht so überlaufen war.
Beim nächsten mal wollen wir das griechische Restaurant Alexandros in der Pelzerhakener Str. 1 ausprobieren. Auch hier sollte man wohl vorab reservieren (+49 4561 7148780). Freunde haben uns das Restaurant ausdrücklich empfohlen.

Wir kommen also wieder ^^.